„Idealer Arbeitgeber für Traumprojekte in Technikunternehmen“

Julia Battke
Projektingenieurin Automotive

 

 

Was haben Sie vor der Zeit bei Driven Solution gemacht?

 

Ich war zuletzt tätig als Konstrukteurin und Projektingenieurin in der Automobilindustrie, um genau zu sein als Component Engineer bei einem der größten Zulieferer für Innenausstattungssysteme.

 

 

In welchem Bereich arbeiten Sie bei Driven Solution und welche Projekte haben Sie schon betreut?

 

Über Driven Solution arbeite ich jetzt als Projektingenieurin für den Bereich Kältemittel, Ventile und Chiller. Ich koordiniere internationale Kundenprojekte, bearbeite technische Anfragen und stimme Lastenhefte ab, koordiniere Bestellungen und den Prototypenaufbau inklusive Lieferantensteuerung und Testmanagement.

 

 

Warum haben Sie sich für eine Karriere bei Driven Solution entschieden? Was gefällt Ihnen besonders gut an Ihrem Arbeitgeber?

 

Driven Solution hat mir sehr interessante Positionen angeboten, auf die ich selbst vielleicht nicht aufmerksam geworden wäre. Die Bandbreite der technischen Stellenangebote für mich als Ingenieurin beweist, dass Driven Solution sehr gut mit der technischen Industrie vernetzt ist und wirklich zur Top- Liga der deutschen Ingenieurbüros gehört. Es ist ja nicht die Regel, dass ich zum Beispiel nahtlos und erfolgreich in ein Folgeprojekt wechseln kann – und dass dann gleich die passende Stelle für mich gefunden wird. Driven Solution hat das geschafft, das finde ich toll. Besonders freut mich, wie intensiv sich das Driven Solution Team um meine Anliegen als Mitarbeiter kümmert, ob es um die Klärung einer Reisekostenabrechnung geht oder um eine fachliche Abstimmung. Die offene Atmosphäre unter den Kollegen und Vorgesetzten empfinde ich als starken, wohltuenden Rückhalt. Ich habe noch nie erlebt, dass keiner Zeit hat, wenn ich mal eine Frage habe. Die Türen stehen immer offen, ich erhalte sofort eine Antwort.

 

 

Was bedeutet der Leitspruch "Engineering based on Partnership" für Sie?

 

Für mich ist das die ausgeprägte und sehr partnerschaftliche Zusammenarbeit auf der persönlichen Ebene, von Mensch zu Mensch. Die Technik ist komplex, wir arbeiten über Grenzen und Kontinente hinweg – da ist es einfach toll, dass Partnerschaft keine Worthülse ist, sondern täglich gelebt wird!

Wir sind Partner unter anderem von